IG Metall @ EDAG

Für gute mitbestimmung

Juni 2019: Metallerinnen und Metaller bei EDAG arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, die aktuelle Situation der Mitbestimmung bei EDAG auf einen guten Weg zu bringen. Über die konkreten Schritte kommunizieren wir betriebsintern. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an karl.musiol@igmetall.de

Für Betriebsräte vor Ort

Wirksame Interessenvertretung erfordert engen, persönlichen Kontakt zwischen Betriebsrat und Belegschaft. So will es das Gesetz. Deswegen werden Betriebsräte auf Betriebsebene gewählt – und nicht auf Unternehmensebene. Die meisten großen Unternehmen bestehen aus mehreren Betrieben.

Dem Gesetzgeber ist räumliche Nähe zwischen Betriebsrat und Belegschaft so wichtig, dass extra dafür ein Paragraph im Gesetz existiert (§4 BetrVG):

In räumlich abgrenzbaren Betriebsteilen wählen Beschäftigte ihren eigenen Betriebsrat, wenn sie vom Hauptbetrieb zu weit weg sind. Was „weit weg“ bedeutet, haben Gerichte geurteilt. Je nach Verkehrsverbindung können 28 Kilometer weit weg sein, bei guter Verbindung sind im Extremfall 60 bis 70 Kilometer noch in Ordnung. Fakt ist: Viel zu weit weg zum Beispiel von Fulda sind die OEM-Standorte Ingolstadt (305km), Wolfsburg (277km) und München (378km). 

Die IG Metall unterstützt alle arbeitenden Menschen, die auf ihr gutes Recht nach eigenen Betriebsräten vor Ort pochen. Wir unterstützen bei der Gründung und bei der juristischen Auseinandersetzung. 

Gegenüber Arbeitgebern ist die IG Metall jederzeit gesprächsbereit: Wir wollen keine Gerichtsprozesse. Wir wünschen Lösungen für alle Kolleginnen und Kollegen, die gesetzlich vorgesehene, eigene Betriebsräte vor Ort wünschen. Kontaktkarl.musiol@igmetall.de

 

Die Betriebsräte der IG Metall@EDAG

Nord

Bianca Heinemann

Wolfsburg

Michael Führer

Wolfsburg

Benedikt Specovius

Wolfsburg

Hartmut Bollien

Wolfsburg

Ynoussa Bebane

Wolfsburg

Jens Ludwig

1. Nachrücker Wolfsburg

Natalia Piccinni

2. Nachrückerin Wolfsburg

Süd

Michael von Beckerath

Fmünchen

Alexandra Steinmeier

Ingolstadt

Jonathan Squires

München

Christine Heidemann

München

Rolf Angermeier

München

Daniel Pachocki

München

Andreas Peters

1. Nachrücker Neckarsulm

Mitte

Stefan Rentsch

Leipzig

Frank Fischbach

1. Nachrücker Leipzig

Thomas Fiedler

2. Nachrücker Leipzig

Positionen

Info-Flyer zu ausgewählte Positionen der IG Metall@EDAG:

Video: Was ist überhaupt ein Betriebsrat? 

Der Betriebsrat ist demokratisch gewählt und hat einklagbare Rechte. Ohne Betriebsrat sind die Arbeitsbedingungen schlechter und das Einkommen niedriger. Die IG Metall erklärt den Betriebsrat.

Kontakt

Weitere Informationen gibt es bei:

IG Metall@EDAG Nord
Silvia Schied
Tel. 05361 200 2794
silvia.schied@igmetall.de
silvia.schied@igmetall.de
IG Metall@EDAG Süd und Mitte
Karl Musiol
Tel. 0151 16239420

karl.musiol@igmetall.de

Impressum

Website-Impressum für igmedag.de
V.i.S.d.P.
Jörg Hofmann, Erster Vorsitzender der IG Metall
Verantwortliche im Sinne des §55 Abs. 2 RStV
Johann Horn
IG Metall Bezirksleitung Bayern
Werhinherstr. 79
81541 München
Tel. 089 5329490
erreichbar über: karl.musiol@igmetall.de
Headerfoto
Copyright by bizoo_n/iStock